„Tag des guten Lebens“

Seit 2013 findet in der Domstadt einmal jährlich der „Tag des guten Lebens“ statt. Ermöglicht durch eine unkonventionelle Allianz zahlreicher privater und öffentlicher Akteure dient die Initiative als transformativer Taktgeber und Katalysator in einem komplexen Prozess, der die Stadt zum Gemeingut werden lässt.

www.tagdesgutenlebens.de