Beiträge

Jede Krankheit kann die Abwehrmechanismen eines Lebenswesens stärken, oder seinen Kollaps beschleunigen. Nicht anders ist es bei Krisen in einer Gesellschaft. Zum Thema Nachhaltigkeit und Gerechtigkeit in Zeiten der Coronakrise habe ich drei Texte veröffentlicht. Weiterlesen

Heute leben wir in einer Zeit der „multiplen Krise“ [Ulrich Brand]: Klimakrise, Finanzkrise, Krise der Demokratie, Flüchtlingskrise… Und das Konzept der Nachhaltigkeit ist ursprünglich ein „Kind der Krise“ [Günther Bachmann]. Nachhaltigkeit bedeutet zuerst die Kompetenz, Krisen handzuhaben, vorzubeugen oder erfolgreich zu überwinden – die Krisen als Chance zu nutzen. In diesem Sinne ist Nachhaltigkeit ein Synonym von Resilienz, das heißt von Krisenresistenz und Widerstandsfähigkeit.
Welche Rolle kann dabei die Ästhetik spielen? Weiterlesen