Beiträge

Am 6. Juni 2019 erscheint mein neues Buch „Große Transformation im Quartier. Wie aus gelebter Demokratie Nachhaltigkeit wird“.

Weiterlesen

Am 11. Oktober 2018 beginnen die Bergischen Klimagespräche in Wuppertal. Das Thema: „Kunst, Kultur und Transformation“. Folgende These werde ich dort vertreten: „Kultur ist der Bauplan der Gesellschaft. Weil Städte materialisierte Kultur sind, führt eine globalisierte Monokultur zu einem standardisierten Städtebau weltweit. Weiterlesen

Wo kann heute die ‚Große Transformation‘ (WBGU 2011) am besten ansetzen? Der Nachhaltigkeitsprozess ist bisher wie der Prozess der Globalisierung vorangetrieben worden: vor allem zentralistisch, vom Globalen zum Lokalen, top-down. Diese Form politischer Steuerung ist jedoch nicht nur ein Teil der Lösung, sondern auch ein Teil des Problems. Weiterlesen

Unsere Demokratie steckt offensichtlich in einer Krise und muss von unten gestärkt oder gar neugegründet werden. Deshalb freue ich mich, eine Expertise zum Thema „partizipative Quartiersentwicklung“ in den nächsten Monaten verfassen zu dürfen, im Auftrag des Forschungsinstituts für gesellschaftliche Weiterentwicklung NRW (FGW). Das Dokument wird 2018 veröffentlicht. Weiterlesen